Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Ökonomischer Wert von Natur und Landschaft

Kurzbeschreibungen ausgewählter Publikationen


Ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasservorsorge an der Elbe
Publikation "Ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasservorsorge an der Elbe"

GROSSMANN, M., HARTJE, V. und MEYERHOFF, J. (2010)

Ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasservorsorge an der Elbe

 Naturschutz und Biologische Vielfalt 89. Landwirtschaftsverlag, Münster.

In Anbetracht des zunehmenden Risikos von Schäden durch Überschwemmungen und des hohen Verlustes aktiver Auen in den vergangenen Jahrzehnten, stellt sich immer wieder die Frage, welche Hochwasserschutzmaßnahmen sinnvoll sind. Das Spektrum reicht von technisch geprägten Maßnahmen wie Deichbau und -sanierung bis hin zu Naturschutz fördernden Projekten wie Deichrückverlegungen, der Wiedergewinnung natürlicher Überschwemmungsflächen und einer Revitalisierung von Auen. Die Studie macht deutlich, dass multifunktional ansetzende Maßnahmen, die neben dem Hochwasserschutz anderen Ökosystemfunktionen mit zugute kommen, auch volkswirtschaftlich gesehen einen höheren Nutzen bringen.
 mehr zu Ökosystemleistungen von Auen und Fließgewässern


Bewertung der Ökosystemdienstleistungen von HNV-Grünland
Publikation "Bewertung der Ökosystemdienstleistungen von High Nature Value-Grünland"

MATZDORF, B., REUTTER, M. und HÜBNER, C. (2010)

Bewertung der Ökosystemdienstleistungen von HNV-Grünland

 Abschlussbericht des Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Das artenreiche Grünland, sogenanntes HNV-Grünland, stellt einen zentralen Bestandteil für den Erhalt der Biodiversität in der europäischen Kulturlandschaft dar. Deutlich wird dies auch auch durch die FFH -Richtlinie: große Anteile dieses Grünlandes sind als schützenswerte Lebensräume des Anhang I im Rahmen der FFH -Richtlinie definiert. Des Weiteren sind viele schützenswerte Arten der FFH -Richlinie sowie der Vogelschutzrichtlinie in diesen Grünlandflächen zu finden. Allerdings kann dieser Landschaftsbestandteil nur durch menschliche Aktivität erhalten werden. Vor diesem Hintergrund wendet die Vorstudie das Konzept der Ökosystemdienstleistungen an und liefert eine erste Abschätzung der Umweltleistungen von HNV-Grünland in Deutschland.


BfN-Skripten 154
Publikation "Natur ist Mehr-Wert." BfN-Skripten 154.

NEIDLEIN, H.-C. und WALSER, M. (2005)

Natur ist Mehr-Wert - Ökonomische Argumente zum Schutz der Natur

 BfN-Skripten 154

In Zeiten wirtschaftlicher Stagnation und hoher Arbeitslosigkeit wird der Naturschutz oft als "Jobverhinderer" und " Wachstumsbremse" bezeichnet. Doch wie sieht es tatsächlich aus mit den volkswirtschaftlichen Wirkungen des Naturschutzes? Das BfN hat angesichts der starken Fixierung der öffentlichen Debatte auf wirtschaftliche Argumente hierzu ein Kurzgutachten in Auftrag gegeben. Die durch die Gutachter zusammengetragenen Zahlen und Fakten zeigen eindrucksvoll, dass der Naturschutz sehr wohl Motor einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung sein kann.

Weitere Veröffentlichungen des BfN

  • BfN (Hrsg.) (2004): Daten zur Natur 2004. Landwirtschaftsverlag, Münster.
  • BfN (Hrsg.) (2008): Daten zur Natur 2008. Landwirtschaftsverlag, Münster.
  • BfN (Hrsg.) (2010):  Dokumentation des Dialogforums „Biodiversität und Unternehmen“ am 25.11.2010. BfN, Bonn.
  • BfN (Hrsg.) (2012):  Daten zur Natur 2012. Landwirtschaftsverlag, Münster.
  • Hansjürgens, B. et al. (Hrsg.) (2012): Der Nutzen von Ökonomie und Ökosystemleistungen für die Naturschutzpraxis. Workshop I: Einführung und Grundlagen.  BfN-Skripten 318. BfN, Bonn.
  • Hansjürgens, B., Herkle, S. (Hrsg.) (2012): Der Nutzen von Ökonomie und Ökosystemleistungen für die Naturschutzpraxis. Workshop II: Gewässer, Auen und Moore.  BfN-Skripten 319. BfN, Bonn.
  • Ring, I. (Hrsg.) (2013): Der Nutzen von Ökonomie und Ökosystemleistungen für die Naturschutzpraxis. Workshop III: Wälder.  BfN-Skripten 334. BfN, Bonn.
  • Schröter-Schlaack et al. (Hrsg.) (2014): Der Nutzen von Ökonomie und Ökosystemleistungen für die Naturschutzpraxis. Workshop IV: Landwirtschaft.  BfN-Skripten 359. BfN, Bonn.
  • Albert, C. et al. (2015): Empfehlungen zur Entwicklung bundesweiter Indikatoren zur Erfassung von Ökosystemleistungen. Diskussionspapier.  BfN-Skripten 410. BfN, Bonn.
  • Albert, C. et al. (2015): Development of National Indicators for Ecosystem Services Recommendations for Germany. Discussion Paper.  BfN-Skripten 411. BfN, Bonn.
  • Degenhardt, S., Hampicke, U., Holm-Müller, K. et al. (1998): Zahlungsbereitschaft für Naturschutzprogramme. Potential und Mobilisierungsmöglichkeiten am Beispiel von drei Regionen. Angewandte Landschaftsökologie 25. Landwirtschaftsverlag, Münster.
  • Lienhoop, N., Wätzold, F., Drechsler, M. et al. (2008): Wie viel Artenschutz ist gesellschaftlich optimal? Eine ökonomische Analyse am Beispiel des Hellen Wiesenknopf Ameisenbläulings.  Natur und Landschaft 83 (212): 538-533.
  • Naturkapital Deutschland – TEEB DE (2012): Der Wert der Natur für Wirtschaft und Gesellschaft –  Eine Einführung. München, ifuplan; Leipzig, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ; Bonn, Bundesamt für Naturschutz.
  • Naturkapital Deutschland – TEEB DE (2013):  Die Unternehmensperspektive – Auf neue Herausforderungen vorbereitet sein. Berlin, PricewaterhouseCoopers; Leipzig, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ; Bonn, Bundesamt für Naturschutz.
  • Naturkapital Deutschland – TEEB DE (2014):  Naturkapital und Klimapolitik – Synergien und Konflikte. Kurzbericht für Entscheidungsträger. Technische Universität Berlin; Leipzig, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ.
  • Schweppe-Kraft, B. (Ed.) (2007): Ecosystem Services of Natural and Semi-Natural Ecosystems and Ecologically Sound Land Use. Papers and Presentations of the Workshop „Economic Valuation of Biological Diversity – Ecosystem Services“. INA , Vilm. 13 - 16 Mai 2007.  BfN-Skripten 237. BfN, Bonn.
  • Schweppe-Kraft, B. (1998): Monetäre Bewertung von Biotopen und ihre Anwendung bei Eingriffen in Natur und Landschaft.  Angewandte Landschaftsökologie 24. BfN, Bonn.

Sonstige Publikationen

  • Alvensleben, R. V. und Schleyerbach, K. (1994): Präferenzen und Zahlungsbereitschaft der Bevölkerung. Naturschutz- und Landschaftspflegeleistungen der Landwirtschaft. Berichte über Landwirtschaft 72 (4): 524-532.
  • Angeli, D., Meyerhoff, J. und Hartje, V. (2011): Die Wertschätzung für den Schutz der biologischen Vielfalt in Deutschland (unveröffentlicht).
  • Cordes, C. (1994): Die Akzeptanz eines Kulturlandschaftsentgeltes der Bevölkerung. Kiel (Diplomarbeit im Fach Agrarpolitik an der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Landbau).
  • Corell, G. (1994): Der Wert der "bäuerlichen Kulturlandschaft" aus der Sic